Nicht ohne meinen Periodenslip!

Aktualisiert: 2. Mai

Ein Gastbeitrag von Petra | Periodenslip.com


Du überlegst dir, auf Periodenunterwäsche umzustellen? Hier einige Infos die dir den Umstieg erleichtern werden.


Als Gründerin eines Shops für Periodenunterwäsche ist die Menstruation der Frauen für mich eine absolute Selbstverständlichkeit. Sie gehört für mich zur Frau, wie der Montag zur Woche.


Wie funktioniert Periodenunterwäsche?

Ganz einfach: Periodenpanty am Morgen anziehen und sorglos (ohne Tampon oder Bindenwechsel) den Tag geniessen. Die Höschen sind, je nach Modell, so saugstark wie 3-7 Tampons! Vor dem Schlafen Slip ausziehen, kurz kalt auswaschen und neuen Slip für die Nacht anziehen. An starken Tagen empfiehlt es sich einen Ersatzslip zum Wechseln dabei zu haben. Die Periodenslips können, je nach Modell, mit der normalen Wäsche bis zu 60 Grad gewaschen werden. Somit schonen Periodenslips nicht nur die Umwelt, sondern auch das Portemonnaie.


Periodenslips sind angenehm zu tragen und gut für die Umwelt

Spare einen Berg an Plastik ein

Mit Periodenunterwäsche sparst du viel Hygieneabfall ein. In einem Leben benötigt jede Frau ca. 15'000 - 20'000 Tampons oder Binden. Alles Einwegabfall, der mit den Periodenslips eingespart wird. Falls du z.B. zum Baden doch einmal ein Tampon benötigen solltest, empfehle ich dir umweltschonendere biologische Tampons zu verwenden. Oder einen einen Perioden-Badeslip. Periodenslips lohnen sich nicht nur, der Umwelt zuliebe, sondern zahlen sich, auf einen längeren Zeitraum betrachtet, auch finanziell aus. Zudem sind Sie wesentlich angenehmer zum tragen als Binden oder Tampons.


Jeder Frau ihr Modell

Wie wir Frauen verschieden sind, gibt es auch diverse Periodenslips. Von schlicht über nahtlos bis hin zu sexy mit Spitze; für jede Frau ist etwas dabei. Je nachdem wie stark du deine Tage hast, gibt es Slips mit unterschiedlicher Saugstärke, welche 3 bis 7 Tampons ersetzen.


Die Vorteile der Periodenslips

  • Sie ersetzen Binden, Tampons und Cups

  • Sie können als Ergänzung von herkömmlichen Perioden-produkten verwendet werden

  • Unterstützen bei leichter Blasenschwäche

  • Schonen die Umwelt, da sie kein Müll produzieren

  • Sie sind je nach Modell bis 60 Grad waschbar

  • Sie enthalten keine Chemikalien, Silber oder Biozide

  • Es gibt verschiedene Saugstärken, die 3 bis 7 Tampons ersetzen

  • Auch als Bikiniunterteile erhältlich, die während dem Baden oder Wellnessen getragen werden können


Das gilt es zu beachten

  • Die Anschaffung der Periodenunterwäsche ist anfänglich etwas teurer als eine Packung Tampons oder Binden. Dieses Geld sparst du aber sehr bald wieder ein, weil du einen Periodenslip mehrere Jahre tragen kannst.

  • Es ist dein Blut. Lege deine Berührungsängste vor deinem Menstruationsblut ab, denn du wirst den Slip vor dem Waschen unter fliessend kaltem Wasser von Hand ausspülen.

Fazit

Periodenslips sind für alle Frauen geeignet, die Ihrem Körper und dem Planeten Erde etwas Gutes tun wollen. Starte mit ein oder zwei Slips und spüre, ob die veränderten roten Tage für dich passen.



 

Häufig gestellte Fragen


Woher weiss ich, dass ich die Periodenunterwäsche wechseln muss?

Generell merkt man es daran, dass sich der Slip deutlich feuchter anfühlt.


Wer kann Periodenunterwäsche nutzen?

Alle Frauen sämtlicher Altersgruppen und Körpermassen. Obwohl die Slips als Funktionsunterwäsche konzipiert sind, tragen sie sich bequem und können täglich genutzt werden.


Was können die Höschen aufnehmen? Nur Blut oder auch andere Flüssigkeiten?

Unsere Slips können nicht nur Blut aufnehmen, sondern helfen auch bei leichter Inkontinenz. Je nach Modell sind die Slips saugstark wie mehrere Tampons. Genaue Infos zur Saugstärke findest du bei den jeweiligen Modellen.


Kann ich mich und meine heranwachsende Tochter damit vor den Folgen einer

unerwarteten Blutung schützen?

Ja! Nicht viele Frauen können genau vorhersagen, wann ihre Periode oder die erste Periode ihrer Tochter eintritt. Der Slip bietet dir und deiner Tochter eine stilvolle, äusserst komfortable und auslaufsichere Möglichkeit, um diese Situation zu meistern.


Wie lange kann ich meine Periodenunterwäsche nutzen?

Je nach Stärke der Periode empfehlen wir, den Slip vor dem Schlafengehen zu wechseln. Im Allgemeinen halten die Slips zwei bis drei Jahre.


Wie viele Höschen brauche ich?

Die Slips sind so konzipiert, dass sie mehrere normale Tampons ersetzen können.

Wie oft du den Slip wechseln musst, hängt von der Stärke deiner Menstruation ab.

Wir empfehlen sechs Slips während deiner Periode. So kannst du sie bei Bedarf einmal am Tag und vor dem Schlafengehen wechseln.


Weitere Antworten auf häufige Fragen findest du hier.

Zur Autorin

Petra Häfeli-Kaiser aus Safenwil war auf der Suche nach einer Alternative zu den vielen Tampons und Binden. Da ist sie auf Periodenslips gestossen, die es aber in der Schweiz noch nirgends zu kaufen gab. Sie war aber so begeistert davon, dass sie kurzerhand entschloss, selber einen Onlineshop für Periodenunterwäsche zu eröffnen. Mit dem Ziel dieses geniale Produkt möglichst vielen Frauen zugänglich zu machen. Die Periodenslips von Rose ist ihre eigene Kollektion. Sie werden liebevoll entwickelt und designed. Dafür wird nur das beste Material verwendet. Mehr Infos findest du auf periodenslip.com.

218 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen